O COMPORTAMENTO DE CORCUNDA DO BITCOIN ATINGE 3 ANOS DE ALTURA; OUTRO SINAL DE ALTA

Um grande número de investidores deixou de negociar Bitcoin. Ao invés disso, eles estão seguindo a estratégia clássica de compra e venda.

Dados obtidos pela Glassnode mostraram que cerca de 8 milhões de fichas Bitcoin Loophole não foram movimentadas em pelo menos três anos. Isso representa 44% do total da oferta de moedas criptográficas, um nível – como a nota de Glassnode – que não se via há mais de três anos.

O chamado „sentimento HODling“ começou a ganhar impulso no final dos anos de 2019. Naquela época, o preço do Bitcoin havia caído para tão baixo quanto $6.430 da alta do ano até agora, perto de $14.000. Os comerciantes compravam os dips na expectativa de garantir lucros tanto a curto como a longo prazo.

A taxa de câmbio BTC/USD estava em constante aumento após dezembro de 2019. O par entrou em 2020 com ganhos em alta à medida que as ofertas para Bitcoin aumentavam contra as tensões então escaladas entre os EUA e o Irã. A partir de 13 de fevereiro, a moeda criptográfica estava mudando de mãos por até US$ 10.522.

No entanto, a Bitcoin não conseguiu manter sua perspectiva positiva contra a crescente pandemia da COVID. Ao entrar em março, a moeda criptográfica caiu ao lado dos mercados globais, incluindo ouro e ações, depois que os governos anunciaram o fechamento do mercado para conter a propagação do vírus. A partir de 13 de março, a taxa de câmbio BTC/USD estava sendo negociada a um mínimo de US$ 3.858.

Mas isso não impediu o sentimento de HODLing, de acordo com o gráfico de Glassnode acima. Os investidores pegaram o mergulho do Bitcoin, ajudados pelas políticas de estímulo abertas dos bancos centrais. Como resultado, a moeda criptográfica subiu mais de 200 por cento, fechando acima de sua alta anterior de YTD para atingir $12.486 em 17 de agosto.

SAÍDA DE DIVISAS

O sentimento HODLing recebeu mais atestados dos dados registrados durante as principais trocas de moedas criptográficas. A empresa CryptoQuant observou que o número de fichas bitcoin detidas pelas plataformas de negociação caiu para um novo mínimo de 2020 na semana passada.

Os números, mais uma vez, apontavam para uma queda no sentimento comercial entre os seguidores do Bitcoin. O comportamento do HODling aumentou apesar do comércio de Bitcoin perto de seu nível de YTD fresco acima de $12.000. Isso apareceu em contraste com o que aconteceu em março: as trocas tinham mais fichas de Bitcoin em suas reservas no momento da venda.

O CEO da CryptoQuant Ki-Young Ju disse o mesmo, observando que o próximo grande acidente de Bitcoin parecia improvável. Ele acrescentou:

„As pessoas continuam se preocupando com a grande venda como março, mas as trocas não têm tantas Bitcoins ociosas (esperando para serem vendidas) como naquele dia“.

COMÉRCIO DE BITCOIN UP

Konstantin Anissimov, o diretor executivo da CEX.io, observou, no entanto, um aumento acentuado no número de novas contas comerciais em sua bolsa. Ele disse ao Bitcoinist que suas assinaturas mensais aumentaram 80% no primeiro semestre de 2020, o que levou a uma atividade comercial igualmente maior.

„De todos os comerciantes, 66% estão obtendo lucro para si mesmos. Para os comerciantes que estão ativos 70% do horário comercial, a taxa média de sucesso aumenta para 73%“, acrescentou o Sr. Anissimov.

Ao mesmo tempo, o mercado de Bitcoin entregou lucros a seus titulares em 98% de todos os dias desde 2013, de acordo com dados UTXO da Glassnode.

Intelligente Verträge, die beginnen, Rechtsstatus zu erlangen

Wenn es um Technologie geht, ist die Akzeptanz durch die Massen nur eine Phase des Prozesses. Ebenso wichtig sind die Veränderungen, die innerhalb des Rechtssystems stattfinden. Häufig führen neuere Technologien zu einer massiven Verschiebung der Arbeitsabläufe, was aus rechtlicher Sicht zu einem völlig neuen Ansatz führt.

Wir sahen diese Situation mit dem Aufkommen elektronischer Dokumente

Seit Jahren forderten die Gerichte, dass ein Vertrag eine Originalunterschrift benötigt, um gültig zu sein. Alles, was außerhalb davon getan wurde, war nach Ansicht von Generation Why und vieler Gerichte unverbindlich.

Im Laufe der Zeit haben wir diese Veränderung gesehen. Da PDFs mit der Einführung elektronischer Signaturen Teil des Mainstream-Geschäfts wurden, wurde das Gerichtssystem geändert.

Heute gibt es ein System, in dem PDFs nicht nur zulässig, sondern auch erforderlich sind. Darüber hinaus muss die fortschrittliche Technologie, bei der alles, was abgelegt wird, durchsuchbar sein.

Es wurde viel über die rechtlichen Herausforderungen gesprochen, die mit der Erfindung des intelligenten Vertrags verbunden sind. In den Vereinigten Staaten ist die rechtliche Anerkennung bisher nur langsam erfolgt.

Es begann im Jahr 2016, als Vermont intelligente Verträge akzeptierte. Ein Jahr später sahen wir dasselbe im Bundesstaat Arizona.

Der Umgang mit intelligenten Verträgen ist von entscheidender Bedeutung. Staaten raufen um die Position, wie sehr sie Blockchain annehmen und was es bietet. Es gibt Staaten wie Wyoming, die sehr aggressiv versuchen, die neue Industrie in ihren Staat zu locken. Aus diesem Grund wurden eine Reihe von Gesetzen verabschiedet, die blockchain- und kryptowährungsfreundlich sind.

Illinois ist einer jener Staaten, die von der aufstrebenden Industrie profitieren wollen. Am 1. Januar trat das Blockchain-Technologiegesetz in Kraft. Teil dieser Gesetzgebung war die Festlegung, wie mit intelligenten Verträgen umgegangen werden soll.

Internet

So geht der Bundesstaat Illinois jetzt damit um:

Abschnitt 10. Zulässige Verwendung der Blockchain.
(a) Ein intelligenter Vertrag, eine Aufzeichnung oder eine Unterschrift kann nicht als
rechtswirksam oder durchsetzbar eingestuft werden, nur weil eine
Blockchain zum Erstellen, Speichern oder Überprüfen des intelligenten
Vertrags, der Aufzeichnung oder der Unterschrift verwendet wurde.
(b) In einem Verfahren
darf der Nachweis eines intelligenten Vertrags, einer Aufzeichnung oder einer Signatur nicht nur deshalb ausgeschlossen werden, weil eine Blockchain
zum Erstellen, Speichern oder Überprüfen des intelligenten Vertrags, der
Aufzeichnung oder der Signatur verwendet wurde.
(c) Wenn ein Gesetz die Schriftform einer Aufzeichnung erfordert, entspricht die Übermittlung
einer Blockchain, die die Aufzeichnung elektronisch enthält,
dem Gesetz.
(d) Wenn ein Gesetz eine Unterzeichnung erfordert, ist die Vorlage eines
Blockchain, die die Signatur elektronisch enthält oder
die Absicht einer Person, die Signatur bereitzustellen, überprüft,
erfüllt das Gesetz. – http://www.ilga.gov/legislation/publicacts/101/101-0514.htm

Diesem Gesetz zufolge stehen intelligente Verträge in Bezug auf das Rechtssystem in Illinois den auf Papier geschlossenen Verträgen gleich. Daher hat der Staat den in dieser Gerichtsbarkeit tätigen Blockchain-Einheiten ein hohes Maß an rechtlicher Klarheit verliehen.

Dies ist alles Teil eines größeren Prozesses. Einer der Nachteile bei der Herangehensweise an die Blockchain in den Vereinigten Staaten ist die Tatsache, dass es wenig Klarheit gibt. Regulatorische Unsicherheiten haben dazu geführt, dass Unternehmen entweder zurückgestellt werden oder sich anderswo niederlassen. In einem globalen Umfeld ist dies eine Herausforderung, der sich alle staatlichen Stellen stellen müssen.